online
online

Galerie Einstein

Herrischried

Kunsthandel • online-Präsentation • Kommissionsverkauf • Ankauf


Christoph Buhl, online-Galerie Einstein

Foto: Kirsten Lux

 

Galerie Einstein –
Ein Name ist Programm

Die Galerie Einstein wurde im Juni 2010 von Christoph Buhl in Herrischried gegründet und wird seit Februar 2011 als online-Galerie geführt. Die Galerie versteht sich als Plattform für Künstler und Sammler und be­schäf­tigt sich mit dem Ankauf von Kunst und mit dem Verkauf von Kunst in Kommission.

Die Galerie widmet sich dem Universalen in der Kunst: der klassischen Moderne, dem Kubismus, Expressionismus, Konstruk­ti­vis­mus, der konkreten Kunst, dem Realismus zwischen den Kriegen, der Pittura metafisca und dem Surrealismus, der Kunst der so­ge­nann­ten Verschollenen Generation (um die Jahr­hundert­wende geborene Künstler, denen eine aus­rei­chende Anerkennung zu Leb­zeiten nicht vergönnt war, oder die nach ihrem Ableben zu Unrecht vergessen worden sind) sowie der Kunst nach 1945 bis hin zur pluralis­tischen Entwicklung der Kunst der Gegenwart.

Im Zentrum des Galerie-Programms stehen klassische Positionen der Nachkriegszeit. Eingeschlossen ist die Tradition konstruktiv-konkreter Kunst, Bildformen des Informel, sowie der expressive Realismus und abstrakte Expressionismus. Wir vertreten Kunstrichtungen wie action­painting, figürliche Tendenzen seit den 60er Jahren, neue heftige Malerei, bis hin zu jungen, noch wenig bekannten Avantgarde-Künstlern. Einbezogen werden fast alle Tendenzen des 20. und 21. Jahrhunderts von Qualität.


Unsere Aufmerksamkeit wird dabei jungen Künstlern mit neuen Positionen gelten, die unsere Sehgewohnheiten und unser Welt­verständnis herausfordern. Bei der Förde­rung aktueller Kunst noch nicht arrivierter Künstler durch Ankauf, Verkauf und Kom­mission legen wir besonderes Augenmerk auf die Qualität der eingereichten Arbeiten.

Aufmerksamkeit wird die Galerie auch den Techniken der Originalgrafik widmen und dabei insbesondere dem Holzschnitt, der Drucktechnik (Lithografie, Radierung, Sieb­druck) sowie anderen Arbeitsweisen auf Papier.